Burnout

burnout -eine frau sitz auf einer bank sie ist sehr verzweifelt-thema - psychologische beratung krisen bewältigung

Nichts ist entweder gut oder böse, nur das Denken macht es dazu.
-William Shakesesre

Burnout

Was heißt Burnout überhaubt ?

Jeder redet davon, die Medien zudem ist das Internet ist voll davon.

Vielleicht haben Sie sich deshalb auch schon mal diese Fragen gestellt?

  • Als Burnout (engl.: to burn out: „ausbrennen”) bezeichnet man eine besonders ausgeprägte Form der Erschöpfung.

Wie kann es dazu kommen und welche Ursachen können es sein?

  • Diese kann sowohl aus beruflichen als auch aus privaten Situationen resultieren.
  • Ursachen hierfür können unter anderem zu hohe Erwartungen an die eigene Leistungsfähigkeit, eine fortwährende Frustration, Versagenserlebnisse, chronische Überlastungszustände oder auch traumatisch erlebte Ereignisse sein.

Welchen Ausmaß hat es kurzum woran erkenne ich die ersten Anzeichen?

  • Das „Burnout Syndrom ist vielfältig und individuell in Auftreten und Ausmaß.
  • So sind zum Beispiel Erschöpfung und Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Magenbeschwerden und andere körperliche Dysfunktionen typische Symptome eines „Burnout-Syndrom”. Charakteristisch sind auch Schuldgefühle und Versagensängste.

Für weitere Informationen oder Terminvereinbarung zur>>Burnout Beratung + >>Krisen – Krisenbewältingung +>>Trauerbewältigung steht Ihnen Sandra Rumen gerne jederzeit zur Verfügung.
Sie erreichen mich unter
Telefon  (+49) 02166 – 130726
Handy  (+49) 0172 – 2965378